0111.jpg

Das Museum befindet sich im Palast der Herzogen von Malaspina di Mulazzo und widmet sich der Geschichte dieser bedeutenden Familie, die für mehr als ein Jahrtausend in einem Großteil Lunigianas regierte. Es stellt international einen wichtigen Referenzpunkt für die Wissenschaftler, die sich mit dem Entdeckungsreisenden Alessandro Malaspina befassen, dar. Anhand von Ausstellungsobjekten, nautischen Instrumenten, Karten, Dokumenten, Manuskripten und Büchern können Wissenschaftler und Interessierte Einblick in sein Leben erhalten. Im Zentrum „A. Malaspina“ ist die besondere Bibliothek mit Informationen zu Reisen, Entdeckungen, regionaler und lateinamerikanischer Geschichte zu finden. Hier befinden sich außerdem die historischen Archive, das Privatarchiv der herzoglichen Familie, Herrscher durch die Linie der Spino Secco und Teile des Archivs des Cremoneser Fabio Ala Ponzone, Reisegefährte des Alessandro Malaspina. Das Museum bietet für regionale Schulen Lernaktivitäten an: Ausstellungsmaterial über die Geschichte der Familie Malaspina anhand von Dokumenten aus dem hausinternen digitalen Archiv, die im Multimedia-Raum/ Auditorium und auf der Webseite Archiweb (Webdienst der regionalen historischen Archive mit besonderem Bezug auf die Provinz Massa-Carrara) zur Verfügung stehen. Es geht um die Geschichte der Schifffahrt, die Beziehungen zwischen Europa und Amerika aus demographischer und anthropologischer Sicht. Außerdem steht den Besuchern geografisches und philosophisches Kartenmaterial von Beginn der Entdeckung Amerikas an über die großen europäischen Entdeckungen der Neuen Welt am Ende des 18. Jahrhunderts bis zur letzten politisch-wissenschaftlich-motivierten Entdeckungsreise von Alessandro Malaspina zur Verfügung.
Der Eintritt ins Museum ist kostenlos.
Tel.: 0187439712
Mulazzo piazza Malaspina

csmalaspiniani@gmail.com

Anfahrt:
Mit dem Auto: Autobahn A 15 Parma- La Spezia, Ausfahrt Pontremoli, Weiterfahrt in Richtung Süden auf der Landstraße SP 31 in Richtung Mulazzo bis Arpiola-Pianturcano, von hier die Landstraße SP 32 nach Mulazzo.
Mit dem Zug: Ausstieg Pontremoli, von hier mit öffentlichen Verkehrsmitteln (ATN Busse) bis Mulazzo.